Mit „Baltic Exchange Dry Index“ getaggte auf Blog von Alexander Grundner-Culemann:

Wie ich hier kürzlich mit der Bemerkung "Ölpreis und Konjunkturaussichten geben sich ein Stelldichein." auf den auffallenden Baltic Exchange Dry Index hinwies, so ist der Graph heute in der  Neuen Zürcher Zeitung zu sehen (Seite 24). "Pessimisten sehen in den drastischen Verlusten des Fracht-Indexes ein Indiz für das Platzen einer Globalisierungs-Blase," meint Michael Ferber (feb) dazu.

Mag sein. Die vergleichsweise niedrigen Kosten von Transport über die Meere hinweg, dies bei steigenden Frachtkapazitäten - es werden ja sogar noch Schiffe gebaut - werden aber die sogenannte Globalisierung beflügeln, meine ich. Solche etwas merkwürdigen Märkte wie der Weltgranitmarkt (Den gibt es. Wer in Niederbayern eine Küche aus Granit haben will, bekommt chinesischen oder indischen billiger angeboten als einheimischen.) leben von niedrigen Transportkosten.




Transportkosten

|
Allein schon der Graph des Baltic Exchange Dry Index ist heute interessant. Ölpreis und Konjunkturaussichten geben sich ein Stelldichein.

Jedoch: Nach dem Satz, daß eine Hausse dann ihren Gipfel erreicht hat, wenn Schlagzeilen wie "Jetzt werden wir alle reich!" auf den Boulevardblättern die Größe von 10 cm erreicht haben, kann es mit der Rezession nicht allzu nachhaltig und schlimm werden. Denn vergangenen Samstag erreichte die Meldung "Job-Angst" schon gute 7 cm. Vorausgesetzt, daß man die Regel umgekehrt auch für eine Baisse anwenden kann.

Ich halte zwei Szenarien für wahrscheinlich:

  • Sehr schlimm wird's nicht werden, und die Stimmung bald entschieden besser.
  • Die Malaise schlägt heftiger auf die Staatshaushalte durch als es derzeit allgemein angenommen wird.

ifo-Index

|
Wie genau der ifo-Geschäftsklima-Index die tatsächliche Konjunktur darzustellen in der Lage ist, beeindruckt immer wieder. Es werden ja nur 7.000 Unternehmen gefragt.

Bei dieser Gelegenheit gratuliere ich Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Werner Sinn zum Bayerischen Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst, der ihm am 17. April vom Bayerischen Ministerpräsidenten verliehen wurde.

Ich pflege auch einen Blick auf die Entwicklung der Transportkosten zu werfen: Das sind Fakten und keine Stimmungen.

Tags

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.