Türkei und EU

Hans-Dietrich Genscher:

"Die Abgeordneten, die jetzt gewählt werden, werden über die Mitgliedschaft der Türkei nicht zu entscheiden haben. Möglicherweise noch nicht einmal ihre Nachfolger."

Genscher fügte hinzu:

"Hier wird ein Thema zum Wahlkampfthema gemacht, das man besser - angesichts der politischen, ökonomischen und strategischen Bedeutung der Türkei - nicht in dieser Weise mißbrauchen sollte."
http://www.welt.de

Das sehe ich auch so. Ich nehme an, daß es seit dem Helsinki-Gipfel im Dezember 1999 überhaupt nichts mehr zu entscheiden gibt, nachdem die Amerikaner vom März bis zum Juni die Hausaufgaben der Europäer gemacht hatten im Kosovo-Krieg.

0 TrackBacks

Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag Türkei und EU

TrackBack-URL dieses Eintrags: http://www.ment.de/blog/mt-tb.cgi/125

Jetzt kommentieren

Über diese Seite

Diese Seite enthält einen einen einzelnen Eintrag von Grundner-Culeman vom 6.06.09 0:00.

Folio lügt ist der vorherige Eintrag in diesem Blog.

Zum Zeichen Nr. 29 des I Ging ist der nächste Eintrag in diesem Blog.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.