"toll" und "sehr"

Mir fällt auf, daß die heute als verstärkend benutzten Worte toll und sehr ursprünglich eine Bedeutung hatten, die zum Pathologischen gehört:



  • sehr kommt von mittelhochdeutsch sêr, althochdeutsch sero und stand damals für wund, schmerzlich, peinvoll. So wird es heute noch im englischen sero gebraucht.
  • toll bedeutete des oder wie des Verstandes beraubt.

0 TrackBacks

Folgende Einträge anderer Blogs beziehen sich auf den Eintrag "toll" und "sehr"

TrackBack-URL dieses Eintrags: http://www.ment.de/blog/mt-tb.cgi/106

1 Kommentare

Das Wort "sehr" lebt noch in seiner ursprünglichen Bedeutung in den "Versehrten"....

Jetzt kommentieren

Über diese Seite

Diese Seite enthält einen einen einzelnen Eintrag von Grundner-Culeman vom 29.03.09 12:33.

Schätze im Misthaufen Internet ist der vorherige Eintrag in diesem Blog.

«Too Big to fail» und die Verantwortung des Bankiers ist der nächste Eintrag in diesem Blog.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.